• führung in teilzeit

    #2 Kann in Führung in Teilzeit wirklich funktionieren?

    Heute geht es um die Frage aller Fragen: Kann Führung in Teilzeit wirklich funktionieren? und du ahnst es vielleicht schon, es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage. Die Antwort lautet “Kommt drauf an”, aber auf was? Klicken Sie auf…

  • Führung in Teilzeit war mein Glück

    Führung in Teilzeit ist auch heute immer noch als Mutti-Modell und Karrierekiller verschrien – dabei stecken hinter diesem Modell vielfältige Chancen für Mitarbeiter:innen und Unternehmen. Warum ich das glaube? Mein gesamtes Arbeitsleben habe ich mich gefragt, ob Führung nicht auch…

  • führung in teilzeit

    Führung in Teilzeit als Erfolgsmodell

    Fast jede:r von uns kennt im Freundes- oder Bekanntenkreis so einen Fall. Eine – meist weibliche – Führungskraft will im Job kürzertreten. Und dann geht der Ärger los: Manchmal wird der Wunsch nach Führung in Teilzeit gleich mit einem „das…

  • Frauen in Führung

    Mehr Frauen in Führung durch mehr Frauen in Führung

    Nicht nur durch die Quotenregelung für Vorstandspositionen stehen immer mehr Unternehmen vor der Frage, wie sie den Anteil von Frauen in Führung nachhaltig erhöhen können. Ich bin überzeugt, dass der Wille zu mehr Diversität durch einen höheren Anteil weiblicher Führungskräfte…

  • Mach’s dir leichter – In der Hierarchie zu mehr Selbstorganisation

    Nach Rom führen ja bekanntlich viele Wege. Gleiches gilt auch für den Weg in mehr Selbstorganisation in Unternehmen. Ich schreibe hier bewusst ‚mehr Selbstorganisation‘, weil ich davon überzeugt bin, dass für die meisten Kontexte mehr Selbstorganisation ein ausreichendes und realistisches…

  • Führung in Teilzeit

    New Work – Warum sich ‚gute Arbeit‘ lohnt

    In meinen Seminaren zu New Leadership sprechen wir viel darüber, wie Führungskräfte für sich und ihr Team ‚gute Arbeit‘ gestalten können. Unter ‚guter Arbeit‘ verstehe ich dabei Arbeit, die Menschen empowert und ihnen ein positives Erleben von Arbeit ermöglicht. Meine…

  • Macht im New Leadership

    Vor kurzem wurde ich gefragt, wie ich Macht definiere. In der Frage lag unausgesprochen eine häufige Haltung zum Thema Macht. Nämlich: Macht ist bäh. Gerade junge (weibliche) Führungskräfte, die sich bemühen einen zeitgemäßen Führungsstil an den Tag zu legen, haben…

  • Warum New Leadership auch Shared Leadership sein muss

    Für den Begriff New Leadership geistern viele Definitionsversuche durch die Welt. Die mir am besten gefällt, sieht so aus: „Führung ist ein kommunikativer Prozess, der Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihre Potentiale zu entfalten und ihre persönlichen Präferenzen unter ökonomischen…

  • Warum immer mehr Menschen der Corporate World den Rücken kehren

    Auszug aus einem Gespräch mit einer jungen Führungskraft, die gerade ihren Job geschmissen hat:„Was möchtest du denn jetzt machen?“„Ich weiß nicht, vielleicht irgendwas Selbständiges. Vom Angestellt arbeiten habe ich erstmal die Nase voll.“ Solche Sätze höre ich immer wieder. Gerade…

  • Gemeinsam in Führung – New Leadership in der Praxis

    Mir ist vor kurzem bewusst geworden, dass ich als Führungskraft etwas ganz Besonderes bin. Leider. Denn ich habe die meiste Zeit in Teilzeit gearbeitet und nach dem zweiten Kind in einem Führungstandem weiter gemacht. Das ist immer noch außergewöhnlich. Die…

  • New Leadership Frauen in Führung

    New Leadership – Führung neu denken

    New Leadership Ansätze stützen sich oft auf ein Rollenmodell, das Führung als ein Bündel verschiedenster Rollen und Verantwortlichkeiten begreift. Facilitator, Mitunternehmer, Coach und Fachmann*frau sind nur einige davon. Schon vor einiger Zeit habe an dieser Stelle schonmal über Führungsrollen im…

  • New Work in der Leistungsgesellschaft

    Das Prinzip Leistung prägt unsere Gesellschaft. In der Schule, im Beruf und oft auch im Privaten dreht es sich oft darum, wer besser ist als andere. Nicht umsonst sprechen wir von einer Leistungsgesellschaft. Damit meinen wir, dass wir uns (nur)…

  • Öfter mal in sich reinhören – Achtsamkeit und New Work

    Letzte Woche durfte ich mich einen Tag mit Achtsamkeit & Resilienz beschäftigen. Dabei ist mir wieder klar geworden, wie sehr das Thema mit New Work zusammenhängt. Und dass Achtsamkeit eine Basiskompetenz sein muss, die wir in vielen Lebensbereichen gut brauchen…

  • Warum wir aufhören sollten, Kooperation zu simulieren

    Wer in einem hierarchiegetriebenen Unternehmen arbeitet, hat vielleicht schonmal Folgendes erlebt: Du hast ein Projekt erfolgreich abgeschlossen, dessen Learnings auch für andere Bereiche im Unternehmen interessant sein könnte. Und du wurdest von (d)einem Chef gebeten, das Thema in seiner Führungsrunde…

  • New Leadership – ‚Einfach‘ Mensch sein

    Ich habe mich diese Woche mit einem relativ neuen Kollegen unterhalten. Im Gespräch kam die Aussage, dass er es toll findet, dass ich ihn dabei unterstütze als Mensch zu wachsen. Und nicht nur fachlich. Das hat mich zum Nachdenken gebracht.…

  • Einfach mal machen!

    Gerade in größeren, und damit meist etwas trägeren, Organisationen passieren gerade interessante Dinge. Ideen werden nicht nur gedacht, sondern auch umgesetzt. Kollaborations-Tools werden nicht nur eingeführt, sondern auch genutzt. Wesentliche Entscheidungen werden nicht nur in der Hierarchie getroffen, sondern auch…

  • Müssen wir in Zukunft wirklich anders lernen?

    Vor einigen Tagen habe ich über die Definition von New Work und die New Work Charta geschrieben. In dieser Artikelserie möchte ich die einzelnen Werte der Charta näher beleuchten und die Frage beantworten, welche Relevanz die einzelnen Prinzipen in der…

  • Was ist das eigentlich, diese Neue Arbeit?

    Dieses New Work, das ist das eigentlich? Diese Frage bekomme ich immer mal wieder gestellt. Und ich finde, sie ist gar nicht so leicht zu beantworten. Wer einmal nach einer Definition im Netz gesucht hat, stoßt in der Regel auf…

  • Ziehen statt drücken – Arbeitsverteilung in Teams organisieren

    In der aktuellen Ausnahmesituation haben manche von uns unglaublich viel zu tun, bei anderen bricht ein großer Teil ihrer normalen Aufgaben weg. Diese Ungleichverteilung erlebe ich im eigenen Unternehmen, aber auch Freunde und Bekannte berichten davon. Dieses Phänomen ist erstmal…